Aktuelle Information:

Ab sofort muss ZAK leider alle Hilfen einstellen.

86% unserer Helfer gehören zur Risikogruppe wegen ihres Alters oder ihrer Vorerkrankungen. Wir können nicht mehr verantworten, dass sich unsere Helfer in Gesundheitsgefahr begeben.

Allerdings möchten wir den Telefondienst gerne aufrechterhalten, um Hilfesuchende zu beraten, bzw. ihnen ein Gespräch anzubieten.

Sie können sich gerne unter der Tel. Nr.: 0157 888 03 332 an uns wenden.

Dieser Beitrag wurde unter Presseberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.