Willkommen bei ZAK – Der Generationenhilfe im Usinger Land

Aktuelle Information:

ZAK: Hilfe bei Impfterminen

Unterstützung bei der Vereinbarung von Impfterminen bietet ZAK, die Generationenhilfe für das Usinger Land, an. Vor allem für ältere Menschen, aber auch solche, die sich mit Technik schwertun, ist es eine große Herausforderung, einen Impftermin für die Corona-Schutzimpfung zu bekommen. Deshalb möchte ZAK hier einspringen und Hilfesuchenden bei der Terminvergabe im neu eröffneten Bad Homburger Impfzentrum, oder auch bei noch zu öffnenden Stellen in Usingen und Anspach, beistehen. Die ehrenamtlichen Helfer rufen für Hilfesuchende im Impfzentrum an oder vereinbaren einen Impftermin über das Internet.

  

Interessenten können sich an das ZAK-Hilfetelefon wenden unter 0157 88 80 33 32. Dies ist montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr besetzt. Außerhalb dieser Zeiten kann eine Nachricht auf Band hinterlassen werden. Die Telefongruppe ruft zurück und kümmert sich.

  

Leider darf ZAK keine Begleitung zum Impfzentrum anbieten, da auch die Helfer zur Risikogruppe gehören und der Verein keine Einsätze mit persönlichem Kontakt verantworten kann. Aus diesem Grund liegt die eigentliche Arbeit der Helfer seit einem Jahr brach, was Annegret Pellekoorne und Roland Lieber, die Vorsitzenden, von Herzen bedauern. ZAK versucht trotzdem weiter, geeignete Hilfen und Unterstützung anzubieten.

  

Cornelia Albrecht

  

Neues Angebot von ZAK: Telefonplausch

Gespräche mit Menschen, die sich einsam fühlen.

Weiterlesen ->

  

ZAK verschiebt Mitgliederversammlung auf 2021
Telefongruppe weiter aktiv

Die im Mai ausgefallene Mitgliederversammlung von ZAK, der Generationenhilfe für das Usinger Land, wird auf das nächste Jahr verschoben. Ein Datum ist schon festgelegt: Das Treffen der Mitglieder ist für Donnerstag, 20. Mai 2021 terminiert. Sollten es die
Weiterlesen ->

 

Ab sofort muss ZAK leider alle Hilfen einstellen

86% unserer Helfer gehören zur Risikogruppe wegen ihres Alters oder ihrer Vorerkrankungen. Wir können nicht mehr verantworten, dass sich unsere Helfer in Gesundheitsgefahr begeben.

  

Allerdings möchten wir den Telefondienst gerne aufrecht erhalten, um Hilfesuchende zu beraten, bzw. ihnen ein Gespräch anzubieten.

  

Sie können sich gerne unter der Tel. Nr.: 0157 / 888 03 332 an uns wenden.

  

Ziel ist der Aufbau eines sozialen Netzwerks ähnlich der Struktur einer großen Familie. Man ist füreinander da und hilft und unterstützt sich.

  

Unser Angebot richtet sich an Menschen aus dem Usinger Land, derzeit mit dem Schwerpunkt Neu-Anspach und Usingen.

 

Unser neues Projekt:

Leihgroßeltern (weitere Informationen)

 

ZAK Hilfeleistungen

Es geht um die kleinen alltäglichen Dinge wie beispielsweise

  • Hilfen im Haushalt wie Reinigen, Kochen, Näharbeiten, Einkaufen, andere Erledigungen außer Haus und Wohnungsbetreuung während des Urlaubs oder Krankheit
  • Gartenarbeit wie Blumen verorgen, Rasen mähen, Hecke schneiden, Straße kehren
  • Leichte handwerkliche Tätigkeiten wie Bilder aufhängen, Glühlampen und Dichtungen wechseln, Scharniere ölen, kleinere Reparaturen
  • Unterstützung bei schriftlichen Erledigungen und Behördenschreiben
  • Hilfe bei elektronischen Geräten wie Handy, PC oder Fernseher
  • Gemeinsam unterwegs bei Behördengängen, Einkäufen, Arztbesuchen, Veranstaltungen und Spaziergängen
  • Kinderbetreuung während Urlaub oder Krankheit
  • Tierbetreuung während Urlaub oder Krankheit
  • Persönliche Besuche, Gespräche, Spaziergänge, Vorlesen, Spielen

 

Hinweis: Die ZAK – Generationenhilfe übernimmt KEINE Pflegedienste, sondern nur Nachbarschaftsdienste.

 

Seitenanfang

zurück zur Startseite